Retail Banking ForumFachtagungBanking Innovation DigestMitglieder




   Anzeigen
 

 Aktuelles

IOT Kitchen Talk - Cyborgs, Robots, Sensors

Deutschlands nach Kundenzahlen größter Mobilfunkanbieter und die CeBIT gaben der Diskussion über die Digitalisierung und das Internet der Dinge neue Impulse:

Am 4. Juli 2016 fand der "IoT Kitchen Talk" über Roboter, Cyborgs und Sensoren statt. Über 200 Teilnehmer waren im Telefónica BASECAMP in Berlin.

Ein Höhepunkt war die Keynote von Neil Harbisson, der eine implantierte Antenne am Kopf trägt, die seine Sinne erweitert. Mit ihren Sensoren nimmt der weltbekannte Cyborg, der seit seiner Geburt nur Grautöne sehen kann, die Farben seiner Umwelt elektronisch wahr. Sie werden als Töne über die Schädelknochen zum Innenohr übertragen.

Hochkarätige Sprecher von Telefónica und CeBIT sowie dem Elektroroller-Hersteller Unu oder den Hightech-Klimaschützern der South Pole Group diskutierten über die Fragen: „Wie wird sich unsere Gesellschaft durch das Zusammenleben mit Robotern und intelligenten Maschinen verändern?",

"Wie kann man durch mehr Daten weniger Abgase produzieren?",

"Wie programmierbar wird unsere Gesundheit?"

 Die Teilnehmer der Veranstaltung konnten sich dort auch gleich einen Chip implantieren lassen, der Türen öffnet oder zum Austausch elektronischer Visitenkarten dient.

"Die Digitalisierung drängt in immer mehr Bereiche von Wirtschaft und Gesellschaft und läuft immer schneller. Deshalb setzen wir mit dieser ersten Veranstaltung in Berlin die Diskussion fort, die auf der CeBIT im März begann", sagt Oliver Frese, Vorstand der Deutschen Messe AG." Mit Telefónica Deutschland und dem Telefónica BASECAMP im Herzen der Hauptstadt haben wir starke Partner."

Der Kitchen Talk hatte sich schon auf den CeBIT Global Conferences in Hannover bewährt und wird deshalb auch in Berlin als Diskussionsformat genutzt."Das kennt jeder aus seinem privaten Umfeld", erklärt Oliver Frese." In der Küche sind die Gespräche immer die besten."

"Telefónica Deutschland gestaltet die digitale Transformation nicht nur als Unternehmen, sondern bringt sich auch aktiv in die öffentliche Debatte über Chancen und Risiken ein", sagt Thorsten Dirks, CEO von Telefónica Deutschland. "Unser Forum für solche Diskussionen ist das Telefónica BASECAMP. Hier treffen sich Vordenker, Querdenker und Macher, um neue Wege für die Digitalisierung der Gesellschaft, das Internet der Dinge, Arbeit 4.0 und Digitalpolitik zu finden."

 


Zurück zur Übersicht der Artikel

 
 

   Anzeigen