Retail Banking ForumFachtagungBanking Innovation DigestMitglieder




   Anzeigen
 

 Aktuelles

13. Wiener Firmenkundenkongress PROGRAMM

INNOVATIONEN IM FIRMENKUNDENGESCHÄFT

Digitale Transformation und Omnichannel-Management

Fachliche Leitung:Prof. Dr. Anton Schmoll

diebasis – Gesellschaft für Organisationsund Kompetenzentwicklung

Veranstalter: Wolfgang Ronzal

 

Top-Themen

- Wie die Digitalisierung das Firmenkundengeschäft verändert

- Ertragspotenziale konsequent heben

- Zukunftsorientierte Unternehmensfinanzierung

 

16. April 2018

 

9.00 – 09.15 Kongresseröffnung

09.15 – 10.00 Aktuelle Herausforderungen im Firmenkundengeschäft

- Trends – Erfolgsfaktoren – Geschäftsmodell

M ag. Regina Ovesny-Straka, Generaldirektorin, Volksbank Steiermark AG

10.00 – 10.30 Kaffeepause

10.30 – 11.15 Omnichannel-Banking im Firmenkundengeschäft

- VR-Business Online

- Social Media im Firmenkundenvertrieb

- Weiterentwicklung der Omnichannel-Strategie

Dipl.-Kfm. Ralf Knappkötter, Generalbevollmächtigter,

Volksbank Dortmund-Nordwest

11.30 – 12.15 Auswirkungen der Digitalisierung auf das Firmenkundengeschäft

- Loyalisierung der Kunden durch digitale Plattformen

- Bessere Preisdurchsetzung durch digitale Vertriebstools

- Signifikanter Mehrertrag durch höheres Cross-Selling

Frank Ostertag, Mitglied des Vorstands, Volksbank Wildeshauser Geest

Steffen Ulitzka, Senior Consultant, Simon-Kucher & Partners

12.15 – 13.15 Mittagspause

13.15 – 13.30 Vertriebsunterstützung

13.30 – 14.15 Crowdinvesting – ein zukunftsorientiertes Instrument der Unternehmensund

Projektfinanzierung

- Branchenspezifisches Kreditportfoliomanagement

- Marktüberblick Crowdfunding

- Deutsche Crowdinvest: Geschäftsmodell

Uwe Johmann, Mitglied des Vorstands, Sparkasse Saarbrücken

14.30 – 15.15 „Auf‘m Gerüst“

- Innovative Absatzfinanzierung dort, wo sie gefragt ist

- Integration von Partnern und Kunden in den Vertriebsprozess

- Kundenzentrierte Softwaregestaltung

F rank Bermbach, Mitglied des Vorstands, CRONBANK AG

Mag. Daniel (FH) Walch, Geschäftsführer, SUBITO Austria GmbH

15.15 – 15.45 Kaffeepause

15.45 – 16.30 Beziehungs- und Digitalisierungskompetenz im Kommerzkundengeschäft

- Strategische Grundlagen schaffen und erfolgreich umsetzen

- Regionale Ausrichtung des Firmenkundenvertriebs

- Ansätze zur Digitalisierung

Johann Flasch, Vertriebsdirektor Kommerz, Salzburger Sparkasse Bank AG

16.45 – 17.45 Digitalisierung im Vertrieb – Erfolgreich verkaufen mit dem iPad

- Wie Ihre Kundenberater das Tablet als Verkaufstool schneller akzeptieren

- Wie das iPad gute Verkäufer noch besser macht

- Tipps für den Einsatz im Kundengespräch

Guglielmo Imbimbo, Experte für moderne Verkaufstechniken, Schweiz

18.30 Informeller Ideenaustausch im Bergbauernhof / Villa Aurora

 

17. April 2018

 

09.00 – 09.45 Leasinggeschäft – vom Mauerblümchen zum „Deutsche Leasing Award“

- Strategische Ausrichtung des Geschäftsfeldes

- Vorhandene Potenziale gezielt ausschöpfen

- Meilensteine zur Vertriebssteigerung

Matthias Seeger, Stv. Mitglied des Vorstands, Sparkasse Zollernalb

09.45 – 10.15 Kaffeepause

10.15 – 11.00 Professionelles Vorsorge- und Risikomanagement für Firmenkunden

- Chancen und Risiken für Unternehmen, Unternehmer und Banken bei der

Umsetzung von betrieblicher Altersvorsorge

- Versorgungswerke im Mittelstand – Konzepte zur Mitarbeitergewinnung und

-bindung

- Die Vorsorgesituation des Unternehmers im Hinblick auf Firmenübergabe und

Ruhestand

Clifford Jordan, Mitglied des Vorstands, VR Bank Südpfalz

11.15 – 12.00 PS besser auf die Straße bringen.

Wie Firmenkunden erforderliche Maßnahmen besser umsetzen

- Warum Handlungsempfehlungen oft versanden

- Wie Sie die Umsetzungskompetenz Ihrer Firmenkunden stärken

- Nutzenorientierter Mehrwert als Kundenbindungsinstrument

Dipl.-Kfm. Ralph Döller, CEP, Institut für Unternehmensberatung

12.00 Kongressende


Zurück zur Übersicht der Artikel

 
 

   Anzeigen