Retail Banking ForumFachtagungBanking Innovation DigestMitglieder




   Anzeigen
 

 Aktuelles

Firmenkundenkongress 2019, 25. - 26. März

1.TAG,

 

25. März 2019

09.00 – 09.15 Kongresseröffnung Wolfgang Ronzal und Prof. Dr. Anton Schmoll

 

09.15 – 10.00 Das Firmenkundengeschäft erfolgreich auf die Zukunft ausrichten Wettbewerbsfaktoren im Firmenkundengeschäft

Digitalisierungsstrategie in der Firmenkundenbank Neue Wachstumsfelder im Firmenkundengeschäft

DI Stefan Dörfler, Vorstandsvorsitzender Erste Bank Österreich

 

10.00 – 10.30 Kaffeepause

 

10.30 – 11.15 Strukturierte Firmenkundenbetreuung

Der CRM-Vertriebskreislauf bzw. 12stufiger Vertriebsprozess

Das (neue) Sparkassen-Finanzkonzept (GFK_neo)

Verwendung der EBIL (Elektronische Bilanzanalyse) im Vertrieb Andreas Middelberg, MBA, Stv. Mitglied des Vorstands, Kreissparkasse Ravensburg

 

11.30 – 12.15 Zukunftstrends im Firmenkundengeschäft - Geld verdienen mit Open und Beyond Banking >Durch ein kundenzentriertes Angebot die Kundenbindung stärken („Lock-in-Effekt“) Ertragsquellen der Zukunft erschließen

Umsetzungsbeispiele und Erfolgsfaktoren in der Praxis

Jens Baumgarten, Senior Partner, Simon-Kucher & Partners Sonia Fischer-King, Director, Simon-Kucher & Partners

 

12.15 – 13.15 Mittagspause

 

13.15 – 14.00 Die neue User-Experience im Firmenkundengeschäft

Drei Schritte bis zum Businesskonto

Drei Minuten bis zur Kreditentscheidung

Die neue User-Experience im Geschäfts- und Gewerbekundensegment

Lars Runge, Regionaldirektor, Hannoversche Volksbank

 

14.15 – 15.00 Digitalisierung in der Marktfolge

Risikoprofil als wesentliches Steuerungswerkzeug für Neu- und Bestandskundengeschäft

Proaktive Versorgung mit risikorelevanten Informationen durch das Monitoring der CRIF

Automatisierung des Verlängerungsprozesses von Kreditengagements

Dominik Hochmair, Leiter Kredit-Backoffice, Volkskreditbank AG

DI Jürgen Krenn, MBA, Leiter Bereich Financial Services, CRIF GmbH Österreich

 

15.00 – 15.30 Kaffeepause

 

15.30 – 16.15 Wachstum durch Effizienz: Business Center

Erträge steigern mit weniger Mitarbeitern

Call-Center für Top-Kunden ?!

Der steinige Wege vom Konzept hin zur Umsetzung

Stefan Ziegner, Abteilungsdirektor Firmenkundenstab, Kreissparkasse Ludwigsburg

 

16.30 – 17.30 Verkaufen an Top-Entscheider

Vier Prinzipien für Erfolg bei Geschäftskunden

Wie man Top-Entscheider gewinnt

Was fast alle Verkäufer vergessen

Stephan Heinrich, Experte für den Vertrieb an Geschäftskunden, Trier

 

18.30 - Informeller Erfahrungs- und Ideenaustausch im Bergbauernhof

 

2.TAG, 25. März 2019

 

09.00 – 09.45 Digitaler Wandel 2.0 – neue Chancen für die Banken

Disruptive Einflüsse auf die Banken

Neues Wachstum durch digitale Ökosysteme

Potenziale der Blockchain-Technologie

Dr. Walter Krupp, Stv. Vorsitzender ADG Scientific, Montabaur

 

09.45 – 10.15 Kaffeepause

 

10.15 – 11.00 Stark im Business

Gewerbekunden als Basis für das breite Mengengeschäft

Time to market als Wettbewerbsvorteil

Digitalisierung als Chance

Mag. Dietmar Holzinger, MBA, Stv. Leiter Abt. Corporate & International Finance, Oberbank AG

 

11.15 – 12.00 Kundenbindung in Zeiten des Umbruchs

Kundenbindungsinstrumente

Die „Mitgliederoase“

Coworking für StartUps

Markus Dünnebacke, Vorstand, Dortmunder Volksbank

 

12.00 Kongressende

 

Kooperationspartner:

LOGO Simon-Kucher & Partners: Die weltweit führende Preisberatung. www.simon-kucher.com LOGO SUBITO Austria GmbH: Ihr Partner für Produktivität und Effizienz vom Vertrieb bis zum Forderungsmanagement, www.subito.at LOGO CRIF GmbH: Führender Anbieter von Kreditrisikomanagement Lösungen, www.crif.at LOGO MANZ´sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung GmbH. www.manz.at LOGO diebasis: Gesellschaft für Organisations- und Kompetenzentwicklung. www.diebasis.at

 


Zurück zur Übersicht der Artikel

 
 

   Anzeigen